Cesar

Freitag, 2. Februar 2007

Dementi

Mein Frauchen erzählt mal wieder Mist, ich habe nur meine Beckenübungen gemacht und mehr nicht.

Gruß Cesar

Montag, 8. Januar 2007

Endlich wieder Alltag

So, nun melde ich mich auch mal wieder zu Wort. Dieses Weihnachten und Silvester ist endlich rum und bei Herrchen und Frauchen kehrt der Alltag zurück. War ja nicht mehr zum aushalten das ganze, ständig immer das ganze Haus voller Leute, die ich zwar mag aber ich musste trotzdem immer in mein Körchen und dort Platz machen, das gefiel mir gar nicht. Mir gefiel aber, das immer was fressbares für mich abfiel auch wenn Frauchen manchmal böse geschaut hat. Die gößte Sauerrei allerding war, die haben einen Baum mitten ins Wohnzimmer gestellt und ich durfte da nicht mal mein Bein heben. Frauchen drohte mir mit den Worten: "Schon alleine der Gedanke ist strafbar", nur gut das sie keine Gedanken lesen kann. An Silvester die Knallerei ist auch nicht gerade schön, auch wenn ich keine Angst habe ist es doch ganz schön laut. Vor drei Tagen haben sie dann das Büro und das Schlafzimmer ausgeräumt und Laminat, wie Herrchen gesagt hat, verlegt. Stellt Euch mal vor, die haben mein Bett abgebaut und ich wusste den ganzen Tag nicht, wo ich nachts schlafen sollte. Na zum Glück haben sie ihr Nachtlager dann auf dem Schlafsofa bezogen und am Samstag habe ich dann wieder mein Bett bekommen. Samstag war auch so ein komischer Tag, da waren die Drei Terroristen heiligen Könige unterwegs und haben Sachen an die Häuser geschrieben. Ich durfte auf jedenfall nicht so oft raus wie sonst, weil sie nicht wollten, das die bei uns klingeln und was macht mein Herrchen spaziert draussen rum und sie erwischen ihn, geschieht im Recht und er musste sich ihr gesinge anhören. Frauchen fand das alles sehr lustig. Gestern haben sie dann das Weihnachtszeugs wieder abgeräumt und abgehangen und der Baum liegt nun hinterm Haus und ich kann so oft mein Bein heben wie ich will, denn es sieht ja keiner. So, das war es erstmal wieder von mir.

Sonntag, 18. Juni 2006

Richtigstellung

Also ich muss mich hier mal Beschweren. Mein Herrchen schreibt hier Sachen über mich, die gar nicht stimmen, zumindesten haben sie sich anders ereignet. Das grenzt schon an Rufmord. Dieses arme Stofftier, wie es Herrchen beschreibt ist gar nicht so arm, denn es hat mich Hinterrücks angegriffen und ich musste mich wehren. Auge in Auge, da hatte er noch beide, standen wir uns gegenüber, der Keiler und ich und als ich die Hauer sah, dachte ich bei mir, entweder ich oder er und ich entschied mich für ihn. Ich musste um mein Leben kämpfen aber ich habe es geschafft ihn zu erlegen. Bin ja schließlich ein Jagdhund auch Dachshund genannt und muss Beute erlegen.
Was den Eisbecher angeht, so denke ich nur an die Umwelt, ich mache ihn klein, damit mehr in die blaue Tonne reingeht.

Montag, 20. Februar 2006

Nun bin ich Beleidigt

So, das hat Frauchen nun davon. Nur gut das Herrchen noch da ist, sonst könnte ich meinem Frauchen nicht die kalte Schulter zeigen. Aber mal der Reihe nach. Mein Frauchen hat mich ausgeschimpft und zwar ganz dolle und das nur, weil ich aus einer Tüte auf dem Boden, Sachen rausgeholt habe, die ich fressen wollte. Soll sie die Abfalltüte doch gleich raus bringen und nicht erst noch mal auf den Boden stellen. Da war natürlich auch Pech dabei, das sie mich ausgerechnet da erwischt hat, als mein Kopf noch in der Tüte war. Nun strafe ich sie mit Nichtachtung und halte mich an mein Herrchen.

Samstag, 12. November 2005

Können diese Augen.....

CesarIch grüße Euch, mein Name ist Cesar, bin 2 1/2 Jahre alt und meines Zeichens ein Zwergdackel. Ich lebe bei meinem Frauchen und Herrchen und in Relation zu meiner Größe ist es ein Palast in dem ich lebe. Länderreien, auf denen ich ausgedehnte Spaziergänge machen kann, sind natürlich auch vorhanden. Vor dem Palast, genau an der Straße, befindet sich ein eingezäuntest Stück Rasen, auf dem ich, mehrmals täglich, patroulliere. Alles was dort vorbei läuft, wird gnadenlos angekläfft bis ihnen vor Angst die Knie zittern. Vor allem die, die mich gar nicht sehen, wegen meiner Größe, die bekommen aber was zu hören. Regen und Winter mag ich nicht besonders, da bekomme ich immer gleich einen nassen Bauch und mein Frauchen, sagt dann immer ich stinke nach Hund, ja nach was denn sonst, nach Katze? Ja mein Frauchen, sie denkt sie hat die Hosen an und ich lasse sie in dem Glauben, bringt ja nichts sie zu enttäuschen :-) Was ich ja gar nicht mag ist, wenn mein Herrchen mein Frauchen küssen will oder sie auf dem Sofa zu eng zusammen sitzen, da muss ich mich immer zwischen rein zwängen. Ich kann nichts dafür, bin nun mal ein eifersüchtiger Typ. Leider hat mein Herrchen mich schneller wieder hochgehoben und irgendwo anders hingesetzt, wie ich schauen kann. Klein zu sein hat auch seine Nachteile. Ich freue mich schon wieder auf den nächsten Sommer, denn mein Herrchen hat mir extra einen Wellnessbereich gebaut. Dort gibt es einen Schwimmteich, den ich noch nicht benutzt hab, da ich etwas Wasserscheu bin. Extra fließend Wasser, damit ich dort meinen Durst stillen kann, eine Liegewiese aus weichem Moss, das ist im Sommer immer so angenehm kühl, wenn ich meinen Körper darauf bette und einen Wasserfall, der Stufen hinabfließt. WellnessHabe Euch ein Bild beigefügt, mitlerweile sieht es etwas anders aus, meine Liegewiese ist viel grösser geworden und es wurden manche Steine entfernt. Frauchen hatte dieses Frühjahr eine blöde Idee, sie wollte Blumen dort anpflanzen, na denen wollte ich, als sie anfingen zu sprießen, gleich den garaus machen und hab mich einfach reingelegt und die Pflänzchen nieder gewalzt. Ich muss meine Niederlage eingestehen, die Dinger waren sehr robust, sie gingen und gingen nicht kaputt. Ich habe die Blumen dann als Sieger erklärt und mich dann doch etwas an ihnen erfreut als sie so in voller Blüte waren. So das war es erst einmal von mir, bis vielleicht zum nächsten mal.

Euer Cesar

Ich bin eine Göttin

aber auch nur eine Frau

Auch Göttinnen haben..

Interesse an vielen Dingen. Diese Dinge versuche ich nach und nach hier einzubringen. Auf diesem Blog werden auch Sachen veröffentlicht die erst ab 18 Jahre sind, solltest Du noch keine 18 sein, dann bitte verlasse diese Seite. Gehabt Euch Wohl. Sirona

Aktuelle Beiträge

SUUUUUUUUUUUUPER
Mehr davon .......................... .....
Matt (Gast) - 12. Nov, 15:43
Das is doch nit mehr...
ich find das total ekelig wie kann man sich nur so...
kamaron (Gast) - 10. Jun, 00:05
Pfui
IGITT
Latte the Kind im Chuzzle (Gast) - 29. Mai, 20:19
Hallo Sonntag
da biste ja wieder und das bedeudet das das Wochenende...
Sternengöttin Sirona - 17. Mai, 10:40
Schoenen Muttertag
wuensche ich allen Muettern und allen anderen einen...
Sternengöttin Sirona - 10. Mai, 11:07

Archiv

Oktober 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Blogs die ich lese











Status,Kontakt, Besucher, Rechtliches u.a.

Online seit 6174 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Nov, 15:43
------

------
disclaimer
------
sternengoettin_sirona@yahoo.de

Bilder

Suche

 

Mein Lesestoff


Allgemein
Bauernregeln der anderen Art
Bücherecke
Cesar
Die Goettin und das Internet
Erotische Zitate
Geschichten von A wie Abenteuer, bis Z wie Zuegellos
Göttliche Fragen
Humor
Konfuzius sagt...
Männer und Frauen
Schottland
Sex und....vieles mehr
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren