Die Goettin und das Internet

Mittwoch, 15. Februar 2006

Wie kam Göttin zum Blogen?

Ist gar nicht so einfach gewesen oder besser gesagt, Sirona wusste gar nicht, das es so was wie Weblogs gibt. Sie wurde durch ihren Göttergatte darauf Aufmerksam gemacht. Er surfte mal wieder im Netz herum, nach etwas bestimmten und kam wie so oft von seinerSuche ab. Geht es Euch auch so, man sucht was und googelt, findet Seiten dazu und schaut sich diese an und dann ist da ein Link den man einfach drücken muss ob man will oder nicht und schon ist man vom Pfad der Suche abgekommen und man kommt von Pontius zu Pilatus. Geht es Euch da auch so? Kommen wir mal wieder zu Göttergatte, er kam dann durch Zufall auf die Blogseiten. Er erzählte Sirona davon, diese hörte zwar zu aber eher nur mit einem Ohr. Erst als von ihrer rechten Seite, da hat Göttergatte seinen PC-Platz, Gelächter, Unverständnis usw. kam, wurde sie etwas Aufmerksamer und ihre Neugier stieg. Göttergatte laß ab und an mal Stellen aus den Geschichten von verschiedenen Blogs vor. Also gut, da musste die Göttin doch auch mal rein schauen, da Göttergatte ja schon seine Aboseiten hatte, ließ sie sich einfach Adressen geben und machte sich erst gar nicht die Mühe nach neuen zu suchen. :-) Mittlerweile sind die Abos von Sirona und Göttergatte bis auf ein oder zwei Blogs sehr verschieden. Sie laß täglich gewissen Seiten und wollte natürlich auch ihren Senf dazugeben. In der Zwischenzeit hatte Göttergatte seinen eigenen Blog aufgemacht, Kommentar von Göttin: "Ich auch will" :-). Göttergatte erklärt wie man was machen muss um Besitzer eines eigenen Blogs zu werden. Dann kamen die großen Entscheidungen, wie nennt Sirona den Blog, welches Layout wählt man, welche Farben nimmt Sirona und vor allem was packt Sirona in ihren Blog rein. Nachdem das Layout stand, nahmen dann auch die Themen Formen an. Sex, Fun, und vieles mehr. Mittlerweile ist es schon fast eine kleine Sucht. Jeden Tag reinschauen, überlegen was man heute rein packt, damit man seine Leserschaft, die man inzwischen schon hat, nicht zu enttäuschen. Blogen macht Spaß und man kann seine Gedanken, Gefühle usw. mit anderen Teilen, die Göttin hofft, das dieses noch sehr lange anhält.

Gehabt Euch Wohl


Sirona

Sonntag, 13. November 2005

Chatten als Frau (2)

Das einzig gute an diesem Chat ist, wenn man Wörter wie Sex schreibt, bekommt der andere zu lesen „Blumen gießen“ aber das kann man leicht umgehen in dem man die Buchstaben nicht aneinander schreibt sondern dann S E X schreibt. Dafür wollen sie dir aber gleich ihren MSN,-Messi-oder ICQ Namen aufs Auge drücken. Nein danke. Ich möchte mich einfach nur „anständig“ Unterhalten. Bei manchen kommt eine etwas längere Unterhaltung zu stande aber wenn dann gefragt wird:“Bist Single?“ und man dann mit „Nein“ antwortet, herrscht totenstille und er ward nie mehr gesehen oder aber „Ich auch. Wo kommste denn her? Beschreib dich mal? Lust?“ Nein danke.
Die Krönung ist aber, wenn er dann fragt: „ Weiß dein Mann das du Chattest?“
„Ja weiß er, ich will mich ja einfach nur nett Unterhalten“
„Ich würde meiner Frau/Freundin das nie erlauben“ Hääää??? Er sucht was zum ficken für nebenbei und dann diese Aussage. Wo leben wir denn? Sicherlich gibt es auch Frauen, die nur das eine im Chat suchen, da muss ich mir eben nur den passenden Nickname raussuchen wie: Willig_und_Bereit, Heiße_Pussy usw. aber viele wollen einfach nur mit jemanden reden weil sie vielleicht einsam sind und es redet sich sehr leicht, wenn man den gegenüber nicht kennt. Habe mich letzt mit einer 43 Jährigen Frau unterhalten, deren Mann kein sexuelles Interesse mehr, nach 20 Jahren Ehe, hat und das mit der Aussage sie sei ihm zu mollig. Laut ihrer Aussage habe sich ihre Figur aber nicht verändert und sie gefalle sich so wie sie ist. Habe mich eine ganze Stunde mit ihr Unterhalten und sie danach nie wieder gesehen. So was suchen viele, die einen Chat aufsuchen und nicht immer nur das eine.
So das mal dazu.

Chatten als Frau (1)

Es dauerte keine Minute bis plötzlich noch einige Fenster neben dem Hauptfenster aufgingen und ich dort von verschiedenen Leuten ein „wie geht's oder hallo“ las. Ich höflich wie ich nun mal bin, jedem geantwortet und mich nach seinem Befinden erkundigt. Nach dem ich mich durch die Profile gekämpft habe, musste ich feststellen es waren alles Männer und ich musste feststellen, das es den meisten Männer dort nur um eines ging. S E X. Warum glauben manche Männer, wir Frauen wären Freiwild das zur Jagd frei gegeben wurde? Nach der anfänglichen Süßholzrasplerei kommt Mann dann sehr schnell zur Sache. Selbst wenn kein Bild im Profil ist, dort steht das man kein CS, Cam usw. will, bekommt Frau dann Sachen wie: „Lust auf Cam? Hol mir gerade einen runter, so einen Schwanz haste noch nie gesehen“ oder „Tropfst du schon? Dann bin ich der richtige für dich?“ zu lesen. Ich überlegte noch von was ich heiß geworden sein sollte, da kam schon die nächste private Nachricht „Hallo Göttin, darf ich Ihnen dienen?“ Ups, dachte ich mir. Da ich schon die Erkenntnis gewonnen habe, das es nichts nutzt, nicht zu antworten, weil die Herren der Schöpfung sehr hartnäckig sein können, überlegte ich mir eine Antwort.
Ich dachte mir, “Nein, brauche keine Diener mehr“, wäre eine gute Antwort gewesen, falsch gedacht. Nun fühlte sich der Herr erst richtig angesprochen. „Ich Nichtsnutz, Ich Abschaum, Ich Idiot“ usw, war die Antworten die ich dann bekam, er hörte gar nicht mehr auf sich zu beschimpfen. Ich saß von meinem Bildschirm und wusste nicht, wie mir geschah. „Hab ich recht Göttin?“ fragte er mich dann plötzlich. „Braucht ihr vielleicht noch eine Zofe?“, las ich dann und was mache ich? Statt nicht mehr zu antworten schreibe ich auch noch: „ Nein so was brauche ich auch nicht“ Und wieder schrieb er eine Litanei von Beschimpfungen über sich selbst. Als ich dann irgendwann nicht mehr antwortet, hörte er auf zu schreiben aber das dauerte noch eine weile.

Eine Goettin entdeckt den Chat

Eine Göttin unterwegs im WWW und was sieht sie da? Den Yahoo/Lycos Chat. Das klingt doch Interessant, viel Menschen die sich unterhalten wollen und vielleicht die gleichen Interessen haben wie man selbst, nichts wie rein. Ich klicke, den Link an und komme auf die Anmeldeseite. Sind sie schon Benutzer? Dann Login, wenn nicht dann Registrieren. Also gut, so schwer kann das ja nicht sein auf den Link zum Registrieren drücken und alles ausfüllen und abschicken. Doing.... die selbe Seite baut sich wieder auf mit großer roter Schrift, Benutzername schon vergeben. Eine geschlagene viertel Stunde saß ich davor bis ich einen Benutzername hatte, der noch frei war. Selbst die verrücktesten Wörter oder von mir zusammen gesetzte Wörter, die ich von Sachen auf meinem Schreibtisch ablas, gab es schon. Da ich von der Keltischen Kultur und alles was mit Kelten zu tun hat, beeindruckt bin, habe ich mal bei meinen Seiten in meinen Favoriten nachgeschaut und fand eine Seite über Göttinnen und dort stand was über eine Göttin Namens Sirona (Sirona (auch Tsirona, Serona oder Dirona) ist eine altkeltische Göttin. Ihr Name ist vermutlich entweder mit "Stern" oder der keltischen Wort für die Hindin oder Färse verwandt.) Also hab ich kurzer Hand Sternengöttin Sirona daraus gemacht und siehe da, das gab es noch nicht. Juhuuu, endlich einen Benutzername gefunden. Ich mich dann mit meinem Benutzernamen und Passwort eingeloggt, dann kam eine Seite mit einem Kapitän, der einem erzählt, was man darf und was nicht usw. Nachdem ich endlich mit durchlesen fertig war, auf „Eintreten“ gedrückt. Dann kommt man in eine Art Aufzug, dort sind die ganzen Räume aufgelistet. Dieser Chat ist wie ein Schiff aufgebaut, dort gibt es Decks für Erwachsene, Citydecks, Spaßdecks und noch so einige. Dutzende von Räumen gibt es da, in manchen sind viele Leute drinnen in anderen nur wenige oder einzelne. Ich zappte erst mal so von Raum zu Raum, um mir einen Überblick zu verschaffen und blieb dann auf dem Frachtdeck, im Raum Landungsbrücke Steuerbord hängen. Man soll laut Kapitän immer fleißig im Chat schreiben, damit man im Rang höher steigt und dadurch dann Zutritt zu allen Räumen bekommt. Ich also ein zaghaftes „Hallo zusammen“ im Chat geschrieben und bekam auch einige Hallo's zurück. Fortsetzung unter Chatten als Frau.

Ich bin eine Göttin

aber auch nur eine Frau

Auch Göttinnen haben..

Interesse an vielen Dingen. Diese Dinge versuche ich nach und nach hier einzubringen. Auf diesem Blog werden auch Sachen veröffentlicht die erst ab 18 Jahre sind, solltest Du noch keine 18 sein, dann bitte verlasse diese Seite. Gehabt Euch Wohl. Sirona

Aktuelle Beiträge

SUUUUUUUUUUUUPER
Mehr davon .......................... .....
Matt (Gast) - 12. Nov, 15:43
Das is doch nit mehr...
ich find das total ekelig wie kann man sich nur so...
kamaron (Gast) - 10. Jun, 00:05
Pfui
IGITT
Latte the Kind im Chuzzle (Gast) - 29. Mai, 20:19
Hallo Sonntag
da biste ja wieder und das bedeudet das das Wochenende...
Sternengöttin Sirona - 17. Mai, 10:40
Schoenen Muttertag
wuensche ich allen Muettern und allen anderen einen...
Sternengöttin Sirona - 10. Mai, 11:07

Archiv

Oktober 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Blogs die ich lese











Status,Kontakt, Besucher, Rechtliches u.a.

Online seit 6174 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Nov, 15:43
------

------
disclaimer
------
sternengoettin_sirona@yahoo.de

Bilder

Suche

 

Mein Lesestoff


Allgemein
Bauernregeln der anderen Art
Bücherecke
Cesar
Die Goettin und das Internet
Erotische Zitate
Geschichten von A wie Abenteuer, bis Z wie Zuegellos
Göttliche Fragen
Humor
Konfuzius sagt...
Männer und Frauen
Schottland
Sex und....vieles mehr
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren